Dennis-Demand-Der-Brand-Galerie-Handwerk

Mai 2024

Rückblick auf die Ausstellung „Der Brand“

Galerie Handwerk, München

Im Januar und Februar fand in der Galerie Handwerk in München die Ausstellung „Der Brand“ statt, die sich den vielseitigen Gestaltungsmöglichkeiten widmete, die unterschiedliche Brenntechniken mit sich bringen. Diese Eröffnungsausstellung des Jahres 2024 zeigte die elementare Bedeutung des Brennvorgangs in der Keramik, der das formbare Material in eine feste, dauerhafte Form verwandelt. Neben etablierten Brennmethoden wie Holzbrennöfen und Gasöfen wurden auch Techniken wie der Kapselbrand präsentiert.
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Vielfältige Brenntechniken und ihre Gestaltungsmöglichkeiten
Die Ausstellung umfasste eine breite Palette an Brenntechniken. Von traditionellen Holzbrennöfen, die über mehrere Tage und Nächte betrieben werden, bis hin zu energieeffizienten „fast-fire wood kilns“ und Gasöfen, die sowohl reduzierend als auch oxidierend gebrannt werden können. Auch Kapselbrände, Rakubrände sowie besondere Glasur- und Dekorationsbrände wurden vorgestellt. Diese Vielfalt an Techniken bot faszinierende ästhetische und gestalterische Möglichkeiten, die sich besonders in den Oberflächen der ausgestellten Keramiken widerspiegelten.
Eröffnung der Ausstellung und meine Installation
Die Ausstellungseröffnung in der Galerie Handwerk war ein bedeutsamer Moment für mich. Vor einigen Jahren besuchte ich diese Galerie zum ersten Mal und bewunderte die Arbeiten von herausragenden Künstlern wie Thomas Bohle und Markus Klausmann. Schon damals träumte ich davon, eines Tages selbst dort ausstellen zu können. Meine Installation bestand aus verschiedenen Kapseln, die ich in den letzten Jahren verwendet habe. Diese Präsentation ermöglichte es mir, die Entwicklung und Vielfalt meiner Arbeiten auf eine sehr anschauliche Weise zu zeigen. Die positive Resonanz auf meine Installation hat mich sehr gefreut und bestärkt mich in meinem künstlerischen Weg.
Dennis Demand | Saggar Saggar (2023)
Saggar Saggar (2023) | Dennis Demand
Vortrag über den Kapselbrand
Ein besonderes Highlight für mich war mein Vortrag über den Kapselbrand, den ich im Rahmen der Ausstellung halten durfte. Die Präsentation auf den verschiedenen Kapseln, die ich in den letzten Jahren verwendet habe, schwebte mir schon länger durch den Kopf und ich freute mich sehr, meine Arbeiten auf diese illustrative Weise präsentieren zu können. Anhand verschiedener Werkzeuge und Beispiele nahm ich die Besucher mit auf eine Reise vom rohen Tonklumpen bis zum fertigen Gefäß. Der Vortrag bot mir die Gelegenheit, die komplexen und arbeitsintensiven Schritte des Kapselbrands zu erläutern und den einzigartigen Charakter dieser Technik zu vermitteln. Im Anschluss unternahmen wir einen Rundgang durch die Ausstellung, bei dem ich die Werke anderer Keramiker & Keramikerinnen präsentierte, die ebenfalls mit einem Rauchbrandverfahren arbeiten.
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Galerie Handwerk: Der Brand | Credit: Eva Jünger
Einblicke in den kreativen Prozess
Die Ausstellung bot eine großartige Gelegenheit, die Vielfalt und Innovation in der Keramikkunst zu präsentieren und zu erleben. Der Dialog zwischen Tradition und Moderne, zwischen bewährten Techniken und neuen Ansätzen, war inspirierend und eröffnete neue Perspektiven auf die Möglichkeiten des keramischen Schaffens. Der Austausch mit anderen Künstlern und das Feedback der Besucher haben mir wertvolle Einblicke gegeben und mich in meiner Arbeit bestärkt. Diese Erfahrung hat mir gezeigt, wie wichtig es ist, traditionelle Techniken zu bewahren und gleichzeitig Raum für Experimente und Innovationen zu schaffen. Die Ausstellung „Der Brand“ war ein eindrucksvolles Beispiel für die Lebendigkeit und Vielfalt der zeitgenössischen Keramikkunst.

Weitere Beiträge

Immer aktuell

Melde dich zum Newsletter an

So erfährst du immer
wenn es etwas Neues gibt.